Logo Wasserwandern auf dem Main

Regeln & Schifffahrtszeichen

Der Main ist in weiten Teilen nicht nur Bootwanderstrecke, sondern auch Bundeswasserstraße: Es gelten die Regeln der See- und Binnenschifffahrt und die internationalen Schifffahrtszeichen.

Die wohl wichtigste Regel lautet: Die Motorschifffahrt hat immer Vorfahrt. Denken Sie dabei auch an den stark eingeschränkten Sichtbereich der Großschifffahrt (bis zu 300 Meer „Sichtschatten“) und die Gefahren, die durch Sog- und Wellenschlag entstehen. Halten Sie sich deshalb etwa mittig zwischen dem entgegenkommenden überholenden Schiff und dem Ufer. Besonders im Bereich der Wehre und Schleusen ist es wichtig, Regeln und Schifffahrtszeichen zu kennen und zu beachten. Sie als Wasserwanderer gelten als Sportbootfahrer und folgen deshalb stets den blauen Schildern mit der Aufschrift „Sport“.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Wasserschutzpolizei (Übersicht).


Ihr Kanuvermieter wird Ihnen weitere Tipps zum richtigen Verhalten bei „Begegnungen“ mit dem Schiffsverkehr auf dem Main geben. Hier stellen wir Ihnen zusätzlich ausführliches amtliches Infomaterial zur Verfügung.

So schleusen Sie richtig!


Loading...