Logo Wasserwandern auf dem Main

Die Anlegestelle befindet sich 80 Meter östlich der Mainbrücke. Für Kanuten bietet sich ausreichend Platz um die Boote an Land zu ziehen. Fußläufig sind es von der Mainlände bis zur sehenswerten historischen Altstadt ca. 15 Minuten (1 km bis zum Marktplatz). Die alte Fachwerkstadt Zeil a. Main bietet neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Zeiler Hexenturm, Fotomuseum, Zeiler Käppele, „Zeil`s Gute Stube) ein reichhaltiges gastronomisches und kulinarisches Angebot. Viele kleine Feste in den Sommermonaten und das traditionelle „Zeiler Altstadtweinfest“ laden zum Verweilen ein.


Lage

Zeil ist über die BAB A 70 (Maintalautobahn) von den Anschlussstellen Ebelsbach/Eltmann und Knetzgau ortsdurchgangsfrei zu erreichen. Über die Bundesstraße 26 bzw. innerörtliche Entlastungsstraße erfolgt die Zufahrt über den Zeiler Hafen (Mainlände). Die Anlegestelle selbst befindet sich zwischen der Mainbrücke und dem Hafengelände Zeil. Sie liegt etwas versteckt ca. 100 Meter östlich des Hafens, unterhalb des ortsansässigen Sägewerkes.

Zusatzinformationen

362,8
Schotter, Slipanlage

Ausstiegsseite (flussabwärts)

  • rechts

Beschilderung

  • Gelbe Welle

Informationen zur unmittelbaren Umgebung

  • Tourist-Info
  • Bahnhof
  • Wohnmobilstellplatz
  • Campingplatz
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Gastronomie
  • Einkaufsmöglichkeit
10
20

Loading...