Logo Wasserwandern auf dem Main

Großzügige Ein- und Ausstiegsstelle über gepflasterte Rampe. Das Ortszentrum von Viereth mit Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten liegt auf der anderen Mainseite in etwa 1 km Entfernung. Bitte beachten: Das unmittelbar anschließende Naturschutzgebiet der Schleusenhalbinsel Viereth mit dem Altarm darf nicht betreten oder befahren werden.

ACHTUNG!
Die Wehranlage der Schleuse Vierteh wird saniert. Das gesamte Schleusengelände ist während der umfangreichen Baumaßnahmen gesperrt. Wasserwanderer können nach telefonischer Anmeldung bei der Leitzentrale Haßfurt (Telefonnummer 09521/95791140) mit der Großschifffahrtsschleuse geschleust werden. Längere Wartezeiten sind möglich. Bitte auf die Beschilderung vor Ort achten. Keine Sportbootschleuse vorhanden.

Letzte Ein- und Ausstiegsstelle vor der Schleuse ist Trosdorf.


Lage

Von Viereth Richtung A70 nach der Mainbrücke rechts abbiegen. Dem Feldweg ein kurzes Stück folgen und dann rechts Richtung Fluss abbiegen. Achtung: das anschließende Naturschutzgebiet auf der Schleusenhalbinsel Viereth darf nicht betreten oder befahren werden.

Zusatzinformationen

380,1
gepflasterte Rampe

Ausstiegsseite (flussabwärts)

  • rechts

Beschilderung

  • Gelbe Welle

Informationen zur unmittelbaren Umgebung

  • Übernachtungsmöglichkeit
3
15

Loading...