Logo Wasserwandern auf dem Main

Die Anlegestelle liegt am Südufer des Sander Baggersees am Rand des Naturschutzgebietes „Mainauen bei Augsfeld“. Der See ist als Badegewässer zugelassen und bietet viele Naturschönheiten, wie eine vielfältige Vogelpopulation, Bieber, Flachwasserzonen und Flussauen. Direkt an der Anlegestellen befindet sich der Campingplatz, der neben Dauercamping auch Gelegenheit für Kurzzeit-Camping bietet.


Lage

Die Anlegestelle liegt am Campingplatz Sand am Main. Sie wird erreicht, wenn man vom Rhein-Main-Donau-Kanal links in den Sander Baggersee abbiegt und durch das Naturschutzgebiet wenige hundert Meter nach Süden paddelt. Mit dem Auto erreicht man Sand am Main über die A 70, Ausfahrt Knetzgau. Die Anlegestelle ist mit dem Auto direkt befahrbar.

Zusatzinformationen

362,2
Steg und Sand

Ausstiegsseite (flussabwärts)

  • links

Beschilderung

  • Gelbe Welle

Informationen zur unmittelbaren Umgebung

  • Wohnmobilstellplatz
  • Campingplatz
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Gastronomie
20
100

Loading...