Logo Wasserwandern auf dem Main

Inmitten des Fränkischen Weinlands, umrahmt von Rhön, Steigerwald und Hassbergen, liegt die ehemals freie Reichsstadt Schweinfurt. Der Name der Stadt ist eng verbunden mit Erfindungen, die die Welt bewegen: Kugel- und Wälzlager und das moderne Fahrrad mit Freilaufnabe haben hier ihren Ursprung, auch die Ferrari-Kupplung im Rennwagen von Michael Schumacher entstand in den Köpfen Schweinfurter Tüftler. Beim Rundgang durch das Zentrum entdeckt man liebevoll sanierte Winkel der Altstadt, das Rathaus (1570 - 72 erbaut von Nikolaus Hofmann), Marktplatz mit Geburtshaus des Dichters Friedrich Rückert (1788 - 1866), St. Johannis Kirche (13. Jh.), Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt oder Schrotturm (1611) sind nur einige Sehenswürdigkeiten.

Sehenswert ist ein Besuch im Museum Georg Schäfer, das die größte und bedeutendste Privatsammlung der deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts beherbergt. Ein weiteres museales Highlight ist die Kunsthalle Schweinfurt. Deutsche Kunst nach 1945 sowie Werke des expressiven Realismus sind einige der zahlreichen Ausstellungsschwerpunkte. Das Museum Otto Schäfer ist ein nicht minder bedeutendes Museum für Buchdruck, Grafik und Kunsthandwerk.

In aller Ruhe Tagen, dazu bietet sich das moderne und innenstadtnahe Konferenzzentrum auf der Maininsel an, in dem bis zu 1.000 Teilnehmer in unterschiedlichen Räumlichkeiten Platz finden.


Zusatzinfos

Höhe über nN:  202m-343m
Einwohner: 53000
Gästebetten: 1420
BadeseeErlebnisbadFahrradverleihFreibadHallenbadTierpark/WildparkNaturkundliche PfadeSchiffsanlegestelleTennishalleTennisplatzBahnhofBurgen/SchlösserHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseum
TheaterCampingplatzGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeHotelsGolfplatzInline-SkatingReitenFerienw./FerienhäuserWohnmobilstellplatzNordic WalkingGarten/ParkZertifizierte TI nach DTV

Loading...